1. Wettkampf im Herausforderungsmodus 2017

Am 29.03.2017 war es soweit, Schützen der SLG Karlsbad und SLG Oberderdingen trafen sich in Bretten zum ersten Wettkampf des Herausforderungsmodus im Landesverband Baden-Württemberg.

Da die SLG Karlsbad keinen eigenen Stand besitzt, mietet sich diese jeden zweiten Mittwoch beim KKS 1923 Bretten e.V. ein.

Jeweils 6 Aktive Schützen der Mannschaften traten zum Kräftemessen in der zuvor vereinbarten Disziplin PP1 gegeneinander an.

Von vornherein war klar das das Schießen nur an zweiter Stelle stehen wird und soll.
Kameradschaftspflege stand im Vordergrund.

Nach knapp gewonnenem Sieg der SLG Karlsbad ging es zum gemütlichen Teil über.

Stephan Jenz (1.Vorstand SLG Oberderdingen) übereichte das mitgebrachte Gastgeschenk in Form eines „kleinen“ Weinkorbs an Sascha Ebel (2. Vorstand SLG Karlsbad) und sprach gleichzeitig eine Herausforderung zu einer Revanche aus. Diese wurde an Ort und Stelle auch angenommen.

Im Anschluss richteten die Gastgeber der SLG Karlsbad eine üppige Vesper für alle beteiligten her.
Für jeden Geschmack war etwas dabei.

So ging es dann bei Speis und Trank bis in die späten Abendstunden.

Als Resümee der beteiligten SLG´n steht aber fest, es war nicht der letzte Wettkampf in dieser Art.

Mit sportlichem Gruß
Peter Meier

>>zu den Bildern<<
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.